Beförderung gefährlicher Güter im Seeverkehr 2017

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Beförderung gefährlicher Güter im Seeverkehr 2017
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar
149.00 CHF
E-Mail Adresse des Schulungsverantwortlichen:
Um einen Überblick über verwendete Lizenzen und Schulungsergebnisse zu erhalten, müssen Sie hier die E-Mail Adresse des Schulungsverantwortlichen eingeben.
E-Mail:

Produktbeschreibung

Demo ansehen

Kursbeschrieb

Der E-Learning-Kurs "Beförderung gefährlicher Güter im Seeverkehr" gibt einen Überblick über die wichtigsten Bestimmungen des IMDG-Codes für landseitiges Personal, d.h. Personen, welche Gefahrgut für den Seeverkehr anbieten, IMO-Erklärungen erstellen und unterschreiben, Gefahrgüter umschlagen, Container verladen oder entladen, inkl. Fährverkehr nach GB oder Nordics.

Der Kurs vermittelt in lebendiger Weise den Prozess von Klassifizierung, Verpackung, Kennzeichnung, Dokumentation bis hin zur Verpackung von Frachtstücken. Beispiele aus der Praxis, "Best Practice" Tipps und interaktive Übungen machen es dem Lernenden leicht, die trockene Materie zu verstehen und diese auch im Alltag anwenden zu können. Am Ende des Kurses ist der Lernende dann bestens für den Abschlusstest vorbereitet. Besteht er diesen, kann er sich ein Zertifikat ausdrucken, welches die Unterweisung schriftlich belegt. Zusätzlich wird der Verantwortliche per Email über den erfolgreichen Kursabschluss des Lerners informiert.

Das Absolvieren des Kurses erfüllt nicht nur den allg. Teil der Unterweisungspflicht nach IMDG-Code 1.3, resp. nach Tabelle 1.3.1.5, sondern gibt dem Unternehmen auch die nötige Rechtssicherheit, die es vom Gesetzgeber vorgeschrieben bekommt. Änderungen im IMDG-Code (mindestens alle zwei Jahre) können so auch ohne kostenintensive Live-Schulungen auf eine einfache Art und Weise vermittelt werden, unabhängig von Anzahl der Mitarbeiter, Ort und Uhrzeit.

Gerade bei der Einführung neuer Mitarbeiter stellen Sie schon zu Beginn sicher, dass diese nachweislich vor der Aufnahme Ihrer Tätigkeit im entsprechenden Rechtsgebiet unterwiesen wurden.


Zielgruppe

  • Unternehmen, die der Unterweisungspflicht entsprechend IMDG-Code 1.3 unterliegen
  • Mitarbeitende: Landseitiges Personal, d.h. Personen, welche Gefahrgut für den Seeverkehr anbieten, IMO-Erklärungen erstellen und unterschreiben, Gefahrgüter umschlagen, Container verladen oder entladen, inkl. Fährverkehr nach GB oder Nordics.


Kursziel

Nach erfolgtem Training hat der Lerner einen Überblick über folgende Themen:
  • Der Prozess zur Vorbereitung von Gefahrgut über den Seeweg
  • Klassifizierung: Kriterien, Gefahrgutklassen, Umgang mit der Gefahrgutliste
  • Verpackung: Vorschriften, Verpackungsanweisung, UN-Kennzeichnung
  • Kennzeichnung und Bezettelung: Richtiges kennzeichnen und bezetteln der verschiedensten Versandeinheiten
  • Dokumentation: Was ist zu beachten bei Ausfüllen der Transportdokumente
  • Das Packen von Beförderungseinheiten: Richtig stauen, trennen, packen und sichern


Inhalt

1. Einführung

2. Klassifizierung

3. Verpackung

4. Kennzeichnung

5. Dokumentation

6. Packen von Beförderungseinheiten

7. Begrenzte Mengen und Freistellungen

8. Test und Zertifizierung

9. Downloads & Links

10. Impressum


Umfang

  • Dauer: ca. 90 Min.
  • 69 Seiten
  • 6 Übungen
  • Abschlusstest


Dokumentation

  • Für den Lerner: Eine (vom Kurs-System generierte) personalisierte Kursteilnahmebescheinigung
  • Für den Administrator: Tracking der Lerner-Performance via Email Benachrichtigung


Sprache

  • Deutsch, Englisch, Chinesisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Türkisch
  • weitere Sprachen auf Anfrage


Anerkennung von Behörden

Erfüllt die Unterweisungspflicht nach IMDG-Code 1.3, resp. die Empfehlungen zum Schulungsbedarf für das bei der Beförderung gefährlicher Güter nach dem IMDG-Code eingesetzte Landpersonal nach IMDG-Code Tabelle 1.3.1.5.


Kommentar des EDA (Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten), resp. dem Schweizerische Seeschifffahrtsamt vom 10.03.09:

"Dieser E-Learning-Kurs ist als Einführung zu Gefahrguttransporten auf See angelegt und geeignet. Er wurde gemäß IMDG-Kapitel 1.3.1.5 für Personen entwickelt, die bei ihrer täglichen Arbeit mit diesen Gütern umgehen."
 


Die Vorteile auf einen Blick

Der E-Learning Kurs „Transport von Gefahrgut im Seeverkehr“…

  • entspricht der IMDG-Code Unterweisungspflicht
  • ist als Unterweisung nachweisbar (Zertifikat nach Schlusstest)
  • schult in kurzer Zeit eine unbeschränkte Zahl an Mitarbeitern
  • kann zum Nachschlagen immer und von überall her eingesetzt werden
  • benötigt wird lediglich ein Internetanschluss und Browser

Kunden kauften auch

Ladungssicherung auf Strassenfahrzeugen 2017

Ladungssicherung auf Strassenfahrzeugen 2017

149.00 CHF

Transport von Gefahrgut auf der Strasse 2017

Transport von Gefahrgut auf der Strasse 2017

149.00 CHF

Transport von Gefahrgut als Luftfracht 2017

Transport von Gefahrgut als Luftfracht 2017

149.00 CHF


deliciousDiggFurlBlinklistRedditTechnoratiYahoo My WebNewsvineSocializerStumbleuponGoogle BookmarksRawSugarSquidooSpurlBlinkBitsNetvouzRojoBlogmarksScuttleYiggMrWong

In 5 Schritten zum Schulungserfolg!