Widerrufsrecht

Definitionen

Unter „Ablieferung“ ist im Falle von Online bestellter Software der Zeitpunkt der Zugriffsermöglichung gemeint.

Unter „Tage“ sind Kalendertage zu verstehen.

Unter „Werktage“ sind die Tage Montag bis Freitag zu verstehen.

Fristen

Es gelten folgende Fristen für den Widerruf:

  • Für Kunden aus der Schweiz: es besteht kein Widerrufsrecht.
  • Für Kunden aus Deutschland: 14 Tage ab Ablieferung der Ware.
  • Für Kunden aus Belgien: 7 Werktage ab Ablieferung der Ware.
  • Für Kunden aus Frankreich: 7 Werktage ab Ablieferung der Ware.
  • Für Kunden aus Italien: 10 Werktage ab Ablieferung der Ware. Der Widerruf ist schriftlich per Einschreiben (Poststempel) geltend zu machen.
  • Für Kunden aus Luxemburg: 7 Werktage ab Ablieferung der Ware.
  • Für Kunden aus den Niederlanden: 7 Werktage ab Ablieferung der Ware.
  • Für Kunden aus österreich: 7 Werktage ab Ablieferung der Ware
  • Für Kunden aus anderen Ländern: es besteht kein Widerrufsrecht.

In allen Fällen gilt: der Widerruf ist schriftlich geltend zu machen und der Kunde trägt die direkten Versandkosten der Rücksendung. Die Ware muss in einwandfreiem Zustand, ungeöffnet (wo zutreffend), unbenutzt (wo zutreffend), unbenutzt (wo zutreffend) und originalverpackt (wo zutreffend) sein. Software gilt als „geöffnet“ in dem Moment wo technisch ein Zugriff auf die Software möglich wäre (beispielsweise nachdem die MdA die Zugangsdaten versandt hat).

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

In 5 Schritten zum Schulungserfolg!